Hans-Daniel Sailer

Ygdrasil – Nächtlicher Ritt durch die Republik

2003-2014
375 × 85 × 120 cm
roter Maulbronner Sandstein

  • 1948 geboren in Höfingen bei Leonberg
  • 1969–77 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (K.R.H. Sonderborg, Alfred Hrdlicka)
  • 1977–80 Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • 1978–87 Italienaufenthalt
  • 1982 Auftrag der Stadt Frankfurt a.M. für ein Paul Ehrlich-Denkmal, Theaterproduktion »Hölderlins Heimat« im Künstlerhaus Stuttgart mit J. Klett
  • 1983–84 Lehrauftrag an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
  • 1986–89 Lehrauftrag an der Hochschule der Künste Berlin
  • 1989 Auftrag für das Friedensmahnmal in Leonberg, Teilnahme am Carl Hofer-Symposion in Berlin
  • 1989–91 Arbeit am Friedensmahnmal im Stadtpark Leonberg
  • 1996 Gastprofessur an der Hochschule der Künste Bremen
www.hansdanielsailer.de